"Ewiges" Widerrufsrecht bei Kreditverträgen wird gekippt

ASCONDA präsentiert

"Ewiges" Widerrufsrecht bei Kreditverträgen wird gekippt

Der Bundestag hat im Januar 2016 beschlossen, dass sogenannte „ewige“ Widerrufsrecht bei fehlerhafter Widerrufsbelehrung im Rahmen von Verbraucherkreditverträgen einzuschränken. Die Wohnimmobilienkreditrichtlinie (WIKR) tritt voraussichtlich am 21.03.2016 in Kraft. Das Widerrufsrecht bei Altverträgen erlischt nach Inkrafttreten des Gesetzes dann spätestens mit Ablauf des 21.06.2016.

"Ewiges" Widerrufsrecht bei Kreditverträgen wird gekippt

Zum Hintergrund:

Im Jahre 2002 traten verschiedene gesetzliche Neuerungen in Kraft, die dazu führten, dass Banken bei Abschluss eines Darlehensvertrages den Verbraucher in ordnungsgemäßer Form über sein Widerrufsrecht belehren müssen. Dem sind viele Banken zwischen 2002 und 2010 jedoch nicht ausreichend nachgekommen. Nach einer Studie der Verbraucherzentralen sind etwa 2/3 aller Widerrufsbelehrungen im genannten Zeitraum fehlerhaft. Die Widerrufsfrist startet in diesen Fällen nicht. Dies führt dazu, das Darlehen mit fehlerhafter Widerrufsbelehrung auch dann noch widerrufen werden können, wenn der Abschluss des Vertrages bereits viele Jahre zurückliegt. Ein rechtswirksamer Widerruf schafft grundsätzlich die Möglichkeit, sich von bestehenden Darlehensverträgen zu lösen und in eine kostengünstigere Finanzierung aufgrund der aktuell niedrigen Zinsen zu wechseln.

Was sollten Betroffene jetzt tun?

Betroffene stehen nun unter Zeitdruck. Spätestens am 21.06.2016 muss der Widerruf bezüglich der Verbraucherdarlehen bei der kreditgebenden Bank eingegangen sein. Am Tag danach ist das Widerrufsrecht erloschen. Wer jedoch zeitnah die richtige Schritte unternimmt und den Widerruf bis zum Stichtag erklärt, bewahrt sich die Chancen auf Nutzungsentschädigung und Auflösung des Darlehensvertrages.

Folgende Widerrufsbelehrungen wurden z.B. vom Bundesgerichtshof für unwirksam erachtet:

  • „Der Lauf der Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung“ ‚ (BGH, Urteil vom 01.03.2012; AZ III ZR 83/11)
  • Der Lauf der Frist für den Widerruf beginnt einen Tag nachdem Ihnen
  • – ein Exemplar dieser Widerrufsbelehrung,
  • – die Vertragsurkunde, der schriftliche Vertragsantrag oder eine Abschrift der Vertragsurkunde oder des Vertragsantrags zur Verfügung gestellt wurde (BGH 10.03.2009 – XI ZR 33/09)
  • „… Der Lauf der Frist beginnt erst, wenn Ihnen diese Belehrung ausgehändigt worden ist, jedoch nicht, bevor uns die von Ihnen unterschriebene Ausfertigung des Darlehensvertrages zugegangen ist…“ (BGH 24.03.2009 – XI ZR 456/07)
  • „… Der Lauf der Frist beginnt nach Aushändigung dieser Vertragsurkunde, nicht jedoch, bevor die auf Abschluss des Vertrages gerichtete Willenserklärung vom Auftraggeber abgegeben wurde…“ (BGH 04.07.2002 – I ZR 55/00)

 

Über die ASCONDA GmbH Karlsruhe:

Unser Fokus beim Immobilien-Investment: Nachhaltigkeit und Rentabilität!

Als starker Partner im Bereich der Immobilienvermarktung ist es unser Ziel, einen zuverlässigen und umfassenden Service zu bieten. Die klare Ausrichtung auf unsere drei Kerngeschäftsfelder Kapitalanlageimmobilien, deren Finanzierungen und die Beratung und Vermittlung dazugehöriger Finanzprodukte ist ein ganz besonderes Kennzeichen der ASCONDA GmbH.

Ihre Ansprechpartner sind spezialisiert auf Kapitalanlageimmobilien im bundesdeutschen Gebiet und richten ihren Fokus ausschließlich auf die Entwicklung und Vermarktung von Denkmal- und Sanierungsimmobilien. Erfolgsbestimmend sind dabei vor allem unsere ausgeprägte, langjährige Erfahrung, das umfassenden Know-how und unser weit gespanntes Netzwerk. Ein Netzwerk, dass aus einer Vielzahl an Spezialisten wie Architekten, Projektentwicklern, Immobilienfachleuten, Bank- und Finanzierungsexperten sowie Fachjuristen besteht.

Bei uns profitieren Sie von einer qualifizierten Beratung durch langjährige Immobilienspezialisten zur optimalen Nutzung der aktuellen Steuergesetze um Ihr eigenes Vermögen zu steigern.

 

Ihr Ansprechpartner:
Henner Gerth – Geschäftsführer
ASCONDA GmbH | Zukunft – Sicher – Investiert
Ludwig-Erhard-Allee 20
D- 76131 Karlsruhe
www.asconda.de
info@asconda.de
Telefon: 0721-668010