Pflege-Immobilien

Gesicherte Erträge im Alter mit zukunftsträchtigen Pflege-Immobilien

Viele gute Argumente. Allerdings gibt es dabei auch etliche Herausforderungen. Wer schützt vor Mietnomaden? Wer übernimmt die Verwaltung, rechnet Heizkosten ab und überwacht die Sanierung, falls ein neuer Mieter einzieht? Und - vielleicht am wichtigsten - wer garantiert überhaupt, dass die Mieteinnahmen regelmäßig fließen und die Wohnung nicht leer steht?

Als Antwort auf all diese Fragen hat die ASCONDA GmbH das Konzept der gemanagten Pflege-Immobilie entwickelt.

Ziel war es, ein Produkt zu schaffen, das die Vorzüge eines Immobilien-Investments nutzt, dabei Sicherheiten maximiert und Aufwände spürbar reduziert. Der Erfolg dafür liegt in der Investition in eine Pflege-Immobilie.

Zehn gute Gründe in eine Pflege-Immobilie zu investieren

  • 20-Jahres-Mietverträge
    Die Verträge garantieren Ihnen zu 100 % die Zahlung Ihrer Miete - auch bei Leerstand Ihrer Wohneinheit.
  • Grundbuchsachliche Absicherung
    Sie haben alle Rechte an dieser Wohnung und können diese vererben, verschenken, beleihen oder verkaufen.
  • Indexierte Mietverträge
    Automatische Erhöhung der Miete bei Inflation.
  • Keine Nebenkostenabrechnungen
    Der Betreiber ist verantwortlich für die Abführung von Strom, Wasser, Gas und Versicherung.
  • Solide Bausubstanz
    Pflegeapartments wurden auf hohem Qualitätsstandard und nach den neusten Altenpflegeerkenntnissen erstellt.
  • Instandhaltung nur für Dach und Fach
    Der Betreiber ist für die Instandhaltung im Gebäude verantwortlich.
  • Kein Mieterkontakt
    Die Vermietung Ihres Apartments ist Betreibersache.
  • Günstige Finanzierung
    Nutzen Sie ein immer noch niedriges Zinsniveau für sich.
  • Steuerliche Vorteile durch Abschreibungen
    Holen Sie sich einen Teil Ihrer Einkommensteuer vom Finanzamt zurück.
  • Konjunkturunabhängiger Wachstumsarkt der Zukunft
    Schon heute kann vielerorts der Pflegeplatzbedarf nicht gedeckt werden und es bestehen lange Wartelisten.